Martin-Luther-Gemeinde Wolfenbüttel




Gottesdienste ab 10. Mai 05.05.2020
nach oben

Liebe Gemeinde,

Ich ermahne euch nun, Brüder und Schwestern, durch die Barmherzigkeit Gottes, dass ihr euren Leib hingebt als ein Opfer, das lebendig, heilig und Gott wohlgefällig sei. Das sei euer vernünftiger Gottesdienst.
Römer 12,1


Paulus erinnert uns daran, worum es im Gottesdienst wirklich geht: Gott uns selbst als Opfer hinzugeben, ihn zu ehren - nicht nur mit dem Besuch eines Gottesdienstes, sondern mit unserem ganzen Leben. Jeden Tag auf`s Neue. Bei und mit allem, was wir tun. Das ist wahrer Gottesdienst!

Wir freuen uns sehr darüber, dass das Infektionsgeschehen rund um Corona soweit zurückgegangen ist, dass Gottesdienste in Kirchen ab morgen wieder möglich sind, wenn auch unter strengen Auflagen. Diese sind nötig, um keine zweite Infektionswelle zu riskieren, auch wenn es uns schwer fällt.

 Glockenturm

  • Die Teilnehmerzahl ist anhand von Raumgröße und Abstandsregeln deutlich begrenzt. Was das genau für unsere Gemeinde bedeutet, erklären wir  unten.
  • Alle Teilnehmer halten den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 m sowohl vor dem Gebäude als auch im Innern konsequent ein.  
  • Während des Gottesdienstes tragen alle Teilnehmer eine Alltagsmaske.
  • Auf Singen muss aus Infektionsschutzgründen leider zunächst verzichtet werden.
  • Ebenso sind Kirchenkaffee u.ä. nicht möglich.
  • Wir müssen außerdem diverse Hygiene- und Schutzmaßnahmen umsetzen.

 

Für uns als Gemeinde bedeutet dies ganz konkret folgendes: Wie werden ab nächsten Sonntag, dem 10. Mai, sonntags jeweils zwei Gottesdienste anbieten. Einen um 10 Uhr mit Orgelmusik und einen um 11 Uhr mit neuerer Musik (Vortragsstücke, kein Gemeindegesang).

Da wir einen kleinen Gottesdienstraum, aber viele Gottesdienstbesucher haben, werden auch diese beiden Gottesdienste leider nicht ausreichen, damit jeder an jedem Sonntag zum Gottesdienst in die Gemeinde kommen kann. Außerdem gehen wir davon aus, dass es Einige gibt, die aufgrund von Vorerkrankungen o.Ä. auch weiterhin gerne zuhause Gottesdienst feiern möchten. Daher gibt es den Online-Gottesdienst bis auf weiteres parallel zum Gottesdienst in der Gemeinde.

Der Gottesdienst in der Gemeinde wird - wie der Online-Gottesdienst - nur etwa 30 Minuten dauern und im Ablauf entsprechend reduziert sein. Die Predigt wird in beiden Formaten dieselbe sein. Ablauf und Moderation werden sich sehr ähneln, so dass keiner Angst haben muss, etwas zu verpassen, wenn er "nur" online feiert. Vielleicht fühlst Du Dich auch wohler damit, den Gottesdienst zunächst erst einmal weiter online zu feiern, dann tu das gerne.

Wer gerne in der Gemeinde feiern möchte, sollte sich vorher zum Gottesdienst anmelden, da wir nur so sicherstellen können, dass der Platz reicht. Das ist online oder über unser Gemeindebüro möglich. Wir rechnen damit, dass wir genügend Kapazitäten haben, dass jeder von uns jeden 2. Sonntag einen der beiden Gottesdienste besuchen kann.

Da wir aufgrund der Vorgaben pro Gottesdienst nur eine Kapazität von 20-25% des normalen Gottesdienstbesuchs haben, müssen wir leider auch eine Anmeldung für den Besuch unserer Gottesdienste machen. Du darfst dich alle 14 Tage zum Gottesdienst anmelden. Das kannst Du entweder online oder zu den bekannten Sprechzeiten in unserem Gemeindebüro tun.


Die Online-Anmeldung funktioniert wie folgt:

  1. Du gehst auf die Internetseite (Link unten) und suchst Dir den für dich passenden Termin aus. Dort klickst du auf Infos & Anmeldung. 
  2. Auf der nächsten Seite klickst du im Feld "Zur Gruppe anmelden" auf Weiter und gibst dort deine E-Mail-Adresse an. 
  3. Dann gehst du in dein E-Mail-Postfach, denn Du bekommst in den nächsten Minuten einen Link per E-Mail zugesandt.
  4. Bitte auf den Link in der E-Mail klicken. Es öffnet sich eine neue Seite.
  5. Hier kannst du nun Dich und ggf. weitere Personen aus deinem Haushalt anmelden. Du schließt die Anmeldung ab mit Klick auf den entsprechenden Button. 
  6. Wer noch nicht mit Telefon/E-Mail bei uns registriert ist, wird an dieser Stelle aufgefordert, uns seine Kontaktdaten mitzuteilen, damit wir denjenigen im Fall, dass bei einem Teilnehmer im Nachhinein eine Infektion festgestellt wird, kontaktieren können.

Solltest Du Probleme oder Fragen zur Online-Anmeldung haben, schreibe uns gerne an die unten genannten E-Mail-Adresse.

Die Anmeldefrist endet jeweils Donnerstagabend vor dem Gottesdienst. Sollten wir danach noch Plätze haben, werden wir Euch im Newsletter und auf der Homepage darüber informieren. Diese Restplätze können dann nur noch online gebucht werden. Auch von denjenigen, die schon in der vorherigen Woche vor Ort waren bzw. für die darauf folgende angemeldet sind.

Auch wer sich nicht anmeldet, kann grundsätzlich am Gottesdienst teilnehmen. Allerdings haben angemeldete Personen Vorrang, so dass dies nur möglich ist, wenn im Gottesdienstraum noch Kapazität entsprechend der Vorgaben frei ist.

ZUR ONLINE-ANMELDUNG

Gottesdienst in der Gemeinde - Was muss ich sonntags beachten?

Du hast Dich zum Gottesdienst in der Gemeinde angemeldet, dann denke bitte an folgendes:

  • Bringe bitte einen Mund-Nasen-Schutz oder eine Alltagsmaske mit.
  • Bitte halte sowohl vor der Gemeinde als auch im Kirchraum immer mind. 1,5m Abstand zu anderen Personen.
  • Achte auf die Ansagen der Mitarbeiter vor Ort. Plätze werden z.B. zugewiesen. 
  • Personen mit Krankheitssymptomen ist der Besuch des Gottesdienstes nicht gestattet. Wenn du dich krank fühlst, bleib bitte zuhause und schaue unseren Gottesdienst online.

 

 

Wie geht es mit anderen Gottesdienstangeboten weiter?

Wir starten zunächst mit den Hauptgottesdiensten am Sonntag. 

Die Kinderkirche sowie Jugendgottesdienste werden erst zu einem späteren Zeitpunkt wieder einsetzen. Hier werden wir uns an den Öffnungen von Kindertagesstätten und Schulen und den dortigen Hygieneempfehlungen orientieren. 

Die offene Kirche entfällt mit Einsetzen der Gottesdienste wieder. Fragen rund um die Gottesdienste in der Gemeinde schickt gerne an vernetzt@martinluthergemeinde.de. Ansonsten freuen wir uns auch über Erlebnisberichte oder andere Anregungen für unsere nächsten Newsletter.

Bleibt gesund und bleibt in Christus!

Eure Verena Wahnschaff
In Namen des vernetzt-Teams der Martin-Luther Gemeinde 




(c) Martin-Luther-Gemeinde Wolfenbüttel